OVP1000 Überspannungsschutz - NTi - Rudolf Ille Nachrichtentechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

OVP1000 Überspannungsschutz


Kleines Teil mit großer Wirkung!
Dreifacher Schutz gegen Überspannungen auf der Antennenleitung

Zum Schutz Ihrer Empfänger bieten wir mit dem OVP1000 einen neuen Überspannungsableiter (Over Voltage Protector) an. In koaxialen Leitungen eingebaut, werden so hohe Stromimpulse, wie sie insbesondere durch Blitzeinschläge in der näheren Umgebung entstehen, abgeleitet.
Dazu schützt der OVP 1000 gleich dreifach gegen Überspannungen auf der Antennenleitung:

Antennenseitig: Ein Gasableiter mit 60V Zündspannung, max. Puls-Ableitstrom 1kA (8/20µs)
Empfängerseitig: Eine ultraschnelle ESD-Diode (30KV; max. Pulsleistung 350W (8/20µs)
Ein- und Ausgang sind zusätzlich für Gleichspannungen bis max. 100V geblockt

Ohne auswechselbare Patrone, das System wird komplett getauscht. Nicht wasserdicht.

Extrem breitbandiger Einsatzfrequenzbereich: 200Hz - 1GHz (typ. 1dB Einfügedämpfung)
Koaxbuchsen: BNC 50 Ohm

Achtung: Nur für Empfangszwecke geeignet, hohe HF-Leistungen (> +10dBm) verursachen permanente Schäden!

Bitte unbedingt beachten bzw. Haftungsausschluss:
Der OVP 1000 ist kein Schutz der Antennenleitung gegen direkten Blitzeinschlag, da sich Blitze stets den kürzsten Weg nach Erde suchen, was nicht unbedingt über das Koaxkabel stattfinden muss. Die Schutzfunktion beschränkt sich daher auf Überspannungen bzw. Potentialdifferenzen zwischen Koaxmasse (Abschirmung und Innenleiter). Daher ist eine Haftung für angeschlossenen Geräte grundsätzlich ausgeschlossen! Bei Nichtbenutzung, Abwesenheit, Sendebetrieb oder Gewittergefahr sollte der Empfänger immer zur Vermeidung von Schäden von der Antennenleitung getrennt werden!
 
Copyright 2022. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü