English Pages

Home

Produkte

Preise / Bestellen

Kontakt

Dokumente (PDF)

Einführung

DiRaWave 032

DRM-Empfang

Official DRM Supporter (Digital Radio Mondiale)


Zurück

+++

Höchstmögliche Leistung

Als offizieller DRM-Supporter ist es uns natürlich ein besonderes Anliegen, das digitale Kurzwellen-Radio zu fördern.

Ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Entwicklung des DiRaWave 032 war es daher auch, DRM-Signale optimal zu verarbeiten, angefangen vom höchstmöglich erzielbaren Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) der Hardware bis hin zur bestmöglichen Implementierung von DRM in die Bediensoftware.

Während bei der DiRaBox 32 noch speziell selektierte Premium-Modelle für eine maximale DRM-Performance mit >40dB SNR verfügbar sind, konnten wir diesen Wert beim DiRaWave 032 nochmals um ca. 10dB bereits serienmässig steigern, so daß das Gerät auch ideal für Referenz-, Labor- und Messzwecke eingesetzt werden kann.

DRM 50dB SNR SPARK

Beste DRM-Performance: Direkte Einspeisung eines via SPARK-Transmitter erzeugten 9KHz-DRM-Signals und resultierendes Spektrum mit ca. 50dB SNR

+++

DRM-Empfang in der Praxis

Die verschiedenen DRM-Status-Parameter MSC, SDC, FAC und DRM-RX State werden in Form von Ampel-LEDs (rot/gelb/grün) angezeigt, gleichzeitig erfolgt bei im gelockten Zustand die Einblendung der Senderkennung und der Betriebsart (mono/stereo):

DRM DiRaWave